VIELFALT VERBINDET – VFB FRIEDRICHSHAFEN E.V.
KISS / KINDER SPORTSCHULE

Kindersportschule Unsere Kiss in Friedrichshafen

In der Kinder-Sport-Schule (KISS) stehen Spiel, Sport und Bewegung im Zentrum einer vielfältigen und ganzheitlichen Bewegungs- erziehung. Angeboten wird ein sportart- übergreifender Kindersport, der die Bewegungswelt von Kindern mit einbezieht.

Die Kinder-Sport-Schule ist die »professionelle« Variante des Kinder­sports. Unter der Leitung von hauptamtlichen Sportfachkräften werden die Kinder nach einem gemeinsamen Lehrplan mit pädagogisch-ganzheitlichem Konzept unterrichtet.


Vergleichbar mit dem klassischen Mutter-Kind-Turnen beginnen wir bei den Kleinsten im Alter von 10 Monaten bis 2 Jahren mit den Eltern gemeinsam. Ab dem Alter von 3 Jahren werden die Stunden ohne Eltern durchgeführt.

Werden Kinder zu früh auf eine bestimmte Sportart festlegt, nimmt ihnen das viele Chancen. Deshalb legt die Kinder-Sport-Schule größten Wert auf eine vielseitige, umfassende und spielerische Bewegungsaus­bildung, die vor allem die motorischen Fähigkeiten fördert. 
 

Hierbei stehen Spaß und die spielerische Komponenten im Vordergrund. Die didaktischen Handlungsprinzipien sind Offenheit, Aufforderungscharakter, Freiwilligkeit, Zwanglosigkeit, Wahl-, Entscheidungs- und Initiativmöglichkeit.

Fakten zur KISS:

  • 520 Kinder im Sportbetrieb
  • 11 Trainer
  • 2 BuFDi
  • 1 FSJler
  • 3 Praktikanten
KONTAKT
KISS, Kindersportschule, VfB Friedrichshafen

VFB FRIEDRICHSHAFEN E.V.
KiSS-Büro auf dem Gelände des VfB 
Teuringer Straße 2
88045 Friedrichshafen

info(at)kiss-friedrichshafen.de
+49 (0)7541 / 59 91 230

Webseite: www.kiss-friedrichshafen.de

Öffnungszeiten: Mi. + Do. 09:00-14:00 Uhr

REWE Logo, VfB Friedrichshafen
Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren