Stellenangebote FSJ

Der VfB Friedrichshafen e.V. sucht für das Schuljahr 2017/2018 für die Dauer vom 01.09.2017 – 31.08.2018 eine/n engagierte/n und selbstbewusste/n FSJ`ler/in.

Der VfB Friedrichshafen e.V. ist mit rund 3.700 Mitgliedern in 21 Abteilungen einer der größten Sportvereine in Baden-Württemberg.

Wenn Du …

·         mindestens 18 Jahre alt

·         neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,

·         Handball-Trainings, KiSS Ballschule und bei den KiSS-Stunden assistieren willst,

·         Projekte und Veranstaltungen unserer Kindersportschule (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten, Sponsorentage) betreuen und bei vereinsadministrativen
          Tätigkeiten unterstützen möchtest

·         und Dir vorstellen kannst, in der Kindersportschule und in Kindergärten Bewegungs-, Sport- und Spielangebote für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche anzubieten?

Das solltest du mitbringen…

·         eine abgeschlossene Schulausbildung

·         Begeisterung für den Sport

·         Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport

·         Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein

·         Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem

·         Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

·         eine Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Arbeitsstunden in der Woche

·         ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet

·         Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie der Kinder- und Jugendarbeit

·         Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen

·         Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement

·         umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung

·         Taschengeld in Höhe von 300,-- €, ebenso 26 Urlaubstage

Bitte richte deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31. März 2017 an:

Rosalinde Lehle - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für weitere Fragen steht dir Frau Stephanie Wolf (07541 55441) gerne zur Verfügung